05) Blue Mountains

The Giant Stairway

Als ob es uns am Mittwoch noch nicht gereicht hätte mit Kraxeln, haben Brit und ich dann am Freitag Vormitag die so genannte „Giant Staiway“ noch im Alleingang bestiegen. Diese Treppe hat 900 gemeine und hohe Stufen. Auch da steht nicht umsonst "only strong walkers" dran ... ;-)

stairway

Sie führt vom Echo Point (von dem aus man auch einen tollen Blick über das Tal und die Mountains hat und wo alle Touristenbusse die Leute ausspucken ...) in Katoomba runter in das Tal, vorbei an den Three Sisters:

sisters

Zum Glück hatten wir wohlweislich entschieden, nur abwärts zu steigen (zurück konnte man dann auf anderem Weg unter Zuhilfenahme einer kleinen Zahnradbahn). Nach 20 Minuten treppab hat man dann doch das Gefühl, die Knie seien eindeutig aus Butter ... ;-)

Am Nachmittag dann hatten wir auf der Heimfahrt dann das erste Mal Gelegenheit, Kangaroos zu sehen! Nur, wer von beiden ist das Kangaroo auf dem Foto? ;-)

sarah_kangaroo

Grand Canyon Walk

Huija, auf ging es am Mittwoch mit der geführten Tour in den Grand Canyon! Und nicht umsonst stand auf der Beschreibung „a resonable fitness level is required for this tour“ ... Vier Stunden lang durch den Bush – runter, rauf, runter und am Ende ein paar hundert Meter rauf. *Schnauf!* ;-)



Aber der Blick vom so genannten „Evans Lookout“ hat sich denn doch rentiert. Diese Felsformationen sind, kurz gesagt: eindrucksvoll.

ontop

Und auch während des Walks war es immer wieder sehr interessant: „Kleine Drachen“ (Junge Eastern-Water-Dragons, besser gesagt), Infos zu Pflanzen und Tieren von Guide Tom und immer wieder höchst beeindruckende Einblicke in die Schlucht des Canyons oder nach oben, Wasserfälle und so weiter. Toll, das hat sich durchaus gelohnt, auch wenn es ein klitzekleines bisschen anstrengend war.

lookup

waterfall

Dafür haben wir am nächsten Tag (wir sind zwei Nächte in Katoomba geblieben nach der geführten Tour) dann einfach gar nichts gemacht, außer uns einen Film über die Blue Mountains anzusehen und dankbar eiskalten Kaffee zu trinken. War auch sehr beeindruckend, ein Kino ähnlich wie IMAX und entsprechend tolle Bilder. Das da unten bin ich in der Jugendherberge beim Kaffe-aus-der-Tuete trinken ... :-)

coffee

Up to the Mountians

Mittlerweile ist die erste Woche in Sydney schon rum (ist das krass!) und Brit und ich sind fuer 3 Tage weiter gereist in die Blue Mountains. Die liegen bzw. Katoomba liegt 120 Kilometer westlich von Sydney und sind "not really blue and also not really mountains" (O-Ton Tourguide Tom...). ;-) 1000 Meter sind hier ja schon ein riesiger Berg - fuer unsereinen eher ein wenig laecherlich. Ja, in ein paar Tagen, wenn wir back in Sydney sind, gibt es Naeheres dazu und vor allem Fotos vom Canyon Walk und dererlei Sachen. Bis dahin eine gute Zeit Euch in good old Germany! :-)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Back to ...
Ein froehliches Hallo an good old Germany aus dem verregneten...
shue - 18. Mai, 05:22
Goodbye Australia!
I can't really believe it yet, but my time in Australia...
shue - 16. Jan, 02:41
Cycling on "Rotto"
About 15 kilometers from Fremantle (which is a 20 minute...
shue - 6. Jan, 09:01
Änd a häääppiiiii...
A good night tonight an a happy start into the New...
shue - 31. Dez, 09:18
Merry X-Mas!
I don't have Christmas this year but I whish all of...
shue - 24. Dez, 02:33

Status

Online seit 4746 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Mai, 05:22

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


00) Dies und Das
01) Vorbereitung
02) Routenplanung
03) Dubai
04) Sydney
05) Blue Mountains
06) Tierwelt
07) Jobs
08) Neuseeland
09) Melbourne
10) On Tour
11) Western Australia
12) East Coast
13) Back to ...
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren